Vereinsgeschichte

Der Verein, ursprünglich die VOG Bremerhaven, wurde 1988 in Bremerhaven gegründet und war mit seiner Arbeit sehr erfolgreich, allein fünf Teilnahmen an den Deutschen Meisterschaften im Einzelvoltigieren waren zu verzeichnen.

 

Im Jahr 2004 zog der Verein nach Schwanewede auf den Hof Humborg. Inzwischen ist der Verein auf den Hof Brau, ebenfalls in Schwanewede, gewecheslt. Die ehemaligen Vorstandsmitglieder sind uns als Ehrenmitglieder erhalten geblieben.

 

Durch die fleißige Mitarbeit der Vereinsmitglieder kann die Voltigiergemeinschaft einige Erfolge verbuchen, u.a. drei Bremer Landesmeistertitel und einen Deutschen Vizemeistertitel im Einzelvoltigieren, sowie eine Bronzemedaille auf den Landesmeisterschaften der Gruppen.

 

Zudem ist der Verein auch mitgliedertechnisch aufgeblüht, mittlerweile besitzt der Verein insgesamt etwa 80 Mitglieder.

 

Während wir uns im ersten Winter noch in einer benachbarten Halle einmieteten, hat sich der Hof Brau nun eine eigene Halle gebaut und wir werden in Zukunft davon verschont bleiben bei jedem Wetter auf einem ungeschützten Platz zu trainieren, obwohl wir bei angenehmen Temperaturen sicherlich das Training an der frischen Luft vorziehen werden. ;) Seit einer Weile haben wir auch einen neuen Vereinsnamen..: Pferdesportgemeinschaft Weserschwan! :)